Firmware Update - Wie & Warum?

Jedes Ampler-Bike hat einen Motor-Controller, sozusagen das Gehirn deines E-Bikes. Die Software des Controllers heißt Firmware, das ist das System, das den Motor-Controller betreibt und alle Funktionen Deines Fahrrads zur Verfügung stellt.

Wir arbeiten ständig daran, unsere E-Bikes zu verbessern, und im Laufe der Zeit muss die Firmware aktualisiert werden, um einige Funktionen und die Zuverlässigkeit der Fahrräder zu erhalten. Für ein durchgehend gutes Fahrerlebnis mit deinem Ampler solltest du die Firmware Deines E-Bikes immer auf dem neuesten Stand halten. Das Update kann über die Ampler-App auf Deinem Smartphone durchgeführt werden.

Alles gut - dein E-Bike braucht kein Firmware-Update

Wenn du von der App eine Benachrichtigung über die neu verfügbare Firmware erhältst, oder dir ein gelbes Warndreieck im App-Menü angezeigt wird, gehe bitte in die „Bike“ -Einstellungen und nimm ein Update vor. Bitte stelle sicher, dass der Akkustand mehr als 25 % beträgt, und platziere dein Smartphone in der Nähe des Fahrrads und bestenfalls in die Nähe eines verbundenen WLAN Routers.

Das Update erfolgt über Bluetooth und enthält in der Regel zwei Schritte. Diese Updates sind fast identisch und müssen nacheinander ausgeführt werden. Das bedeutet, dass nach einem Update noch ein Update verfügbar sein kann. 

Stelle immer sicher, dass du die Update-Funktion in der App überprüfst und alle neuen Updates installierst, bis das Fahrrad den Status „Auf dem neuesten Stand“ anzeigt. Das Update dauert etwa eine Minute. 

Wechsele nach dem Update zu den „Bike“ -Einstellungen, um zu prüfen, ob weitere Updates zur Installation verfügbar sind. Nach dem Tippen auf das Modell-Foto sollte ansonsten ganz unten „Deine Bike Firmware ist auf dem neuesten Stand" angezeigt werden.

Die Firmware ist aktuell.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.