Wie und wie lange lade ich den Akku auf?

Der Akku ist in den Rahmen integriert und kann nur im Servicefall entfernt werden. So sorgen wir für eine schnittige Optik, halten das Gewicht niedrig und ausgewogen und den Akku selbst geschützt.

Unsere Bikes wiegen nur zwischen 13,4 - 17,2 kg, sodass sie leicht zu einer Steckdose getragen werden können. Geladen wird das E-Bike über den Anschluss am Sitzrohr.

Das E-Bike wird mit einem Ampler-spezifischen Ladegerät geliefert. Der Vorgang ist ähnlich dem Aufladen deines Laptops - du musst das Fahrrad an eine normale Steckdose (110-240 V AC) anschließen. Wenn du in Großbritannien wohnst, schicken wir dir ein Ladegerät mit einem Typ-G-Stecker.

ampler wird aufgeladen

Der Stecker des Ladegeräts ist magnetisch, wodurch es am Ladeanschluss des E-Bikes gehalten wird. Stelle sicher, dass der Anschluss trocken und frei von Schmutz ist und halte Metallstaub oder metallischen Gegenständen fern.

Du kannst die Batterie zum Aufladen nicht aus dem Fahrrad herausnehmen, das heißt, dass du das Fahrrad neben einer Steckdose aufladen musst. Die Batterie des E-Bikes sollte drinnen aufgeladen werden, immer über 0 °C und an einem trockenen Ort. Das Ladegerät sollte nicht draußen aufbewahrt werden.

Es dauert ca. 2,5 Stunden, bis dein Akku wieder voll geladen ist. Die Lichtanlage wird direkt mit aufgeladen, da sie über den Akku gespeist wird.

Wenn du ein Fahrrad der Generation 1 besitzt, empfehlen wir dir, dein Fahrrad alle 5-6 Wochen aufzuladen, wenn es nicht benutzt wird.

Wenn du ein Fahrrad der Generation 2 besitzt, lese bitte die folgenden Empfehlungen.

Weitere Tipps zur Batteriepflege findest du hier.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Leider konnten wir nicht helfen. Helfen Sie uns mit Ihrem Feedback, diesen Artikel zu verbessern.