Der Ampler-Motor - Spezifikationen

Alle Ampler-Modelle sind mit einem bürstenlosen Nabenmotor im Hinterrad ausgestattet. Das heißt, dass es keine Bürsten zwischen dem Stator und dem Rotor gibt. Das macht den Motor nicht nur effizient, er hat darüber hinaus auch keine Verschleißteile, was ihn nahezu wartungsfrei macht. Der Motor wird von Ampler gemeinsam mit Aikema entwickelt.

Der Motor hat eine Nenndauerleistung von 250 W. Die Spitzenleistung des Motors beträgt etwa 400 W. Der Motor entspricht dem Europäischen Standard EN 15194.

Der Betrieb des Motors erfordert ausgeklügelte elektrische Systeme. Wir haben eine speziell entwickelte Steuerplatine entwickelt, die auch bei hoher Leistung einen reibungslosen und leisen Betrieb gewährleistet. Der Nabenmotor verfügt über eine doppelte Getriebeuntersetzung, um ein maximales Drehmoment von 50 Nm bei einem Motordurchmesser von nur 120 mm zu erreichen, was ein hohes Leistungsgewicht ermöglicht, und eine unauffällige Optik erlaubt.

der ampler motor im hinterrad

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.