Kalibrierung der Sensoren (Drehmomentsensor)

Ampler E-Bike haben Sensoren, die den Motor regulieren, die Geschwindigkeit und deinen eigenen Kraftaufwand messen. Deshalb fühlt sich das E-Bike bei der Fahrt natürlich an, denn die Motorleistung passt sich an deine Kraft beim Treten an. 

Du solltest den Drehmomentsensor (Torque Sensor) deines E-Bikes alle 3–6 Monate kalibrieren oder wenn sich das E-Bike über- oder untermotorisiert anfühlt. 

Die Drehmomentsensor-Kalibrierung wird mit der Ampler App durchgeführt. So geht’s:

  1. Stelle die linke Kurbel nach vorne, parallel zum Boden

  2. Verbinde die App mit deinem Ampler E-Bike.
  3. Öffne die Einstellungen in der App.
  4. Tippe auf „Torque Sensor Kalibrierung“ – der Vorgang startet.
  5. Generation-1-Modelle: Die LED-Lampe leuchtet orange – Die LED-Lampe wechselt zu grün, wenn die Kalibrierung abgeschlossen ist.
  6. Generation-2-Modelle: Das Display zeigt das Kalibrierungs-Symbol  und zeigt die Standard-Displayansicht (Ladestand etc.), sobald die Kalibrierung abgeschlossen ist.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Leider konnten wir nicht helfen. Helfen Sie uns mit Ihrem Feedback, diesen Artikel zu verbessern.