E-Bikes mit Mittelmotor, Frontmotor oder Nabenmotor – Was ist besser?

Alle Ampler E-Bikes sind mit einem bürstenlosen Hinterradnabenmotor ausgestattet. Wir haben den Motor unter anderem deshalb im Hinterrad unserer E-Bikes platziert, damit diese das Aussehen normaler Fahrräder haben und ein ausgesprochen natürliches Fahrgefühl vermitteln.

Vorteile eines E-Bikes mit Nabenantrieb:

  • Ein Nabenantriebsmotor muss seltener gewartet werden als ein Mittelantriebsmotor.
  • Der Motor belastet die Kette oder die Gangschaltung nicht zusätzlich, da das Tretlager nicht involviert ist. Dadurch entstehen auch keine Antriebsverluste der Motorleistung.
  • Kleine Nabenmotoren für E-Bikes sind quasi unsichtbar hinter den Ritzeln der Kassette an der hinteren Nabe versteckt.
  • Dass der Motor unabhängig von den Pedalen arbeitet, begünstigt einen gleichmäßigen Antrieb und eine leisere Fahrt.
  • Ein Nabenantrieb im Hinterrad sorgt für eine bessere Gewichtsverteilung, welches zu einem stabilen Fahrgefühl sorgt und das Tragen des E-Bikes erleichtert.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.