Wann gilt die Garantie nicht?

Die Garantie deckt keine unsachgemäße Wartung oder einen späteren Anbau von Extras ab. Bei Umbauten, Montagefehlern beim Aufbau oder unsachgemäßen Eingriffen an Motor, Sensorik oder Batterie entfällt die Gewährleistung. Wenn der Anspruch als nicht gerechtfertigt erachtet wird, bieten wir einen kostengünstigen Ersatz an.

Die Ampler-Garantie gilt nicht für Schäden, die durch Unfälle oder durch Nichtbeachtung der Serviceanleitung von Ampler Bikes verursacht wurden. Die Garantie kann auch dann abgelehnt werden, wenn die Schäden durch die Benutzung des Fahrrads verursacht wurden, nachdem Schäden aufgetreten sind.

Bitte beachte auch, dass in den obigen Ausführungen die einzigen Rechtsbehelfe im Falle eines Mangels im Rahmen dieser Garantie beschrieben sind. Insbesondere werden im Falle von Mängeln im Rahmen dieser Garantie keine Rückerstattungen in bar angeboten.

Die Garantie deckt keine Folgereparaturkosten oder den späteren Einbau von Extras ab.

Das Ampler Fahrrad wird mit bestimmten Verschleißteilen geliefert, die sorgfältig von etablierten Herstellern ausgewählt wurden und die als normaler Verschleiß nicht unter die Ampler-Garantie fallen:

Der normale Verschleiß für jede Komponente ist wie folgt:

  • Griffe und Lenkerband – Kompression, Abrieb und Verschmutzung
  • Reifen und Fahrradschlauch – Profil-, Seitenwand- oder Wulstverschleiß sowie typische Reifenpannen („Platten“)
  • Pedale – Mechanischer Verschleiß durch Ein- und Auskuppeln, verschlissene Lager
  • Sattel – Abrieb und Verschleiß durch Stürze und allgemeine Verwendung sowie Verschmutzung durch Wasser und Dreck
  • Kettenblatt, Ritzel und Kette – Mechanischer Verschleiß am Antrieb
  • Bremsbeläge – Abrieb zwischen Bremsbelag und Bremsfläche
  • Tretlager – Verschleiß der Tretlager
  • Steuersatz – Verschleiß der Kopflager
  • Felgen – Übermäßiger Aufprall auf unebenen Straßen
  • Naben – Abgenutzte Lager und rotierende Teile (z. B. Freilaufkörper)
  • Riemen und Riemenritzel – Mechanischer Verschleiß am Antrieb
  • Mechanische Abnutzung – Inklusive Farbbeschichtung

Diese Bauteile unterliegen zwangsläufig einem normalen Verschleiß. Da diese Teile früher oder später das Ende ihrer Lebensdauer erreichen, hängt der normale Verschleiß von der Zeit, der Sorgfalt und der Wartung ab. Auch Regen, Wasser, Schmutz, Schlamm, Sand und Staub haben einen Einfluss darauf.

Bitte beachte, dass die oben genannten Teile der Ampler-Garantie unterliegen, falls ihre Lebensdauer auf Ihren Fahrrädern kürzer ist als vom Hersteller des jeweiligen Teils als normal erachtet wird.

Um dies zu vermeiden, lasse dein Ampler Bike regelmäßig von einer Fachwerkstatt warten. Schaue dir hier die Wartungs- & Inspektionsintervall-Empfehlungen an.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.