Wird es bald neue Modelle geben? Gibt es 2021 Änderungen?

Wir haben keine neuen Modelle, aber im Zuge eines „Facelifts“ haben wir kleinere Änderungen an den Komponenten unserer 2021er Modelle eingeführt. Die Antriebs- und Bremskomponenten, sowie die Griffe und der Sattel haben sich geändert. Alles andere bleibt gleich.
Die Gründe dafür liegen im Allgemeinen in Lieferkettenproblemen innerhalb der Branche, aber ein großer Faktor war auch die Qualitätsverbesserung.

Dies sind die Änderungen

  • Curt in der Schalt-Variante erhält die neueste Shimano Deore Gruppe und hat nun 11 Gänge.
  • Stout und Stellar erhalten mit der 9-Gang-Microshift-Advent einen neuen Antrieb, der mit einem breiten Gangbereich von 11-42 Gängen einen leichteren Gang für Anstiege bietet als bisher und es weniger nötig macht, mehrere Gänge auf einmal zu schalten.
  • Griffe und Sättel für alle Fahrradmodelle erhalten kleine optische und ergonomische Änderungen.
  • Stout und Stellar sind jetzt leichter und wiegen 17,1 kg
  • Auch Curt mit Riemenantrieb hat an Gewicht verloren und bringt nun 13,4 kg auf die Waage - das leichteste, voll ausgestattete E-Bike auf dem Markt.

In unseren Showrooms in Berlin und Köln stehen die Facelift-Modelle ab Ende März zur Ansicht und Probefahrt bereit. Vereinbare hier deinen Termin.

Sieh dir hier die neuen Konfigurationen an.

Wenn du über die neuesten Ampler-Nachrichten, Angebote und Events auf dem Laufenden bleiben willst, melde dich für den Ampler E-Mail-Newsletter auf unserer Website an (scrolle nach unten, um das Anmeldeformular zu sehen).

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.