Wie pflege ich mein Fahrrad im Winter?

Während unser Aluminiumrahmen und die Edelstahlschrauben gegen Korrosion geschützt sind, sollte das Bike im Winter bei Fahrten durch Kies- und Salzgemische öfter gereinigt werden, da sich dies vor allem im Antriebsstrang und an anderen Bauteilen festsetzen kann. 

  • Achte besonders auf die Kette: reinige den gesamten Antriebsstrang, ein entfettendes Fahrradspray kann helfen. Schmiere die Kette großzügig, lass sie trocknen und wische dann den Antriebsstrang mit einem Tuch ab, um überschüssiges Öl zu entfernen.
  • Achte darauf, auch die Räder und Felgen zu reinigen. Kontrolliere und reinige die Stahlspeichen und Messingnippel mit Wasser, Seife und einem Tuch.

Wenn du das ganze Jahr über fährst, solltest du vor und vor allem nach der Wintersaison eine Inspektion durchführen lassen. Es ist sinnvoll, rechtzeitig einen Termin im Voraus zu vereinbaren, da die Fahrradläden sehr beschäftigt sind, sobald der Frühling wieder beginnt. 

Wenn du das E-Bike im Winter nicht fährst, solltest du den Akku dennoch alle 5-6 Wochen prüfen & aufladen.

Schaue dir gern hier weitere Wartungstipps an

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.