Wie entferne ich das Vorder- und Hinterrad?

Das Entfernen des Hinterrads ist mit einem normalen Fahrrad vergleichbar und wird in diesem Video auf YouTube im Detail erklärt:

Der Ablauf beim Entfernen des Hinterrads gestaltet sich etwas anders bei älteren Modellen. Schaue dieses Video, wenn du ein Ampler Modell vor 2021 besitzt, vor allem Stout/Stellar mit Shimano-Schaltung.

Bitte beachte:

Du musst in jedem Fall, egal welches Modell, erst einmal das Motorkabel trennen. Ziehe es einfach heraus, während das Bike ausgeschaltet ist. 

Auf dem Bild siehst du, wo du die Motorkabel abziehen musst:

 

Wenn du das Kabel wieder verbindest ist es hilfreich, Mehrzwecköl für die Kontaktstellen zu verwenden, um diese vor Korrosion zu schützen. Das Kabel steckst du so weit wie es geht, Pfeil auf Pfeil, wieder zusammen, ohne es zu drehen.

Rad entfernen bei Modellen mit Riemenantrieb:

Auch hier muss zuerst darauf geachtet werden, dass Motorkabel zu trennen. Das Hinterrad kann nun regulär entfernt werden.
Bitte beim Wiedereinsetzen folgende Dinge beachten:

  1. Bitte beim Wiedereinsetzen folgende Dinge beachten:
  2. Das Hinterrad wird ungefähr in Position gebracht - aber noch nicht in das Ausfallende eingelegt. 
  3. Jetzt legt man den Riemen vorne über das Kettenblatt und hinten auf das Ritzel. ACHTUNG: der Riemen darf nicht auf Ritzel oder Blatt "aufgerollt" oder seitlich aufgezogen werden. Bitte auch die Anleitung mit Sicherheitshinweisen von Gates Carbon Drive beachten.
  4. Erst wenn der Riemen sauber auf dem Riemenblatt und Ritzel liegt, führt man das Hinterrad in die Ausfallenden und zieht die Muttern provisorisch fest. Durch den Riemen liegt hier eine gewisse Spannung vor, daher muss die Hinterrad-Achse sicher und fest im Ausfallende liegen.
  5. Nun das Fahrrad auf dem Boden abzustellen, die Muttern wieder lösen und anziehen, während du den Sattel oder den hinteren Teil des Rades belastest. Die Hinterrad-Achse wird somit fester in das Ausfallende gesetzt.
  6. Ziehe die Muttern fest an.
  7. Nun noch einmal die Abstände links und rechts zu den Schutzblechstreben prüfen und schauen, dass die Bremse nicht schleift.
  8. Das Motorkabel zuletzt, wie oben beschrieben, verbinden.

Hinweise zur korrekten Riemenspannung findest du in der Gates Carbon Drive Anleitung. Wir zeigen dir hier, wie du die Riemenspannung anpasst.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.