Was kann die Ampler App? Brauche ich sie immer?

Du kannst dein Ampler auch ohne App vollständig nutzen, aber Um dein Fahrerlebnis vollständig anzupassen, lade die Ampler App für iOS aus dem App Store und für Android aus dem Play Store (ab Android 4.4) herunter.

Wenn du die App heruntergeladen hast, schalte Bluetooth ein, stelle dich in die Nähe deines Ampler Bikes und folge den Anweisungen in der App.

So kannst du die App jetzt verwenden:

  • Sieh dir vergangene aufgezeichnete Fahrten an
  • Nehme Einstellungen an den Unterstützungsmodi vor
  • Verwende die App als Dashboard mit Geschwindigkeits- und Akkustandsanzeige
  • Du kannst das Licht an und ausschalten, sowie zwischen den beiden Modi wechseln (auch am Powerknopf möglich)

Das Rad verfügt über zwei Motor-Assist-Modi, die mit der Ampler-App vollständig angepasst werden können. Das Fahrrad wird mit zwei Standardeinstellungen geliefert:

  • Normal (1) – 25 km/h, 250 W, 100 %
  • Boost (2) – 25 km/h, 250 W, 150 % (50% mehr als "Normal")

Die Standard-Assistenzmodi kannst du in der Ampler App unter "Bike" verändern.

  • max speed - die Geschwindigkeit, bei der die elektrische Unterstützung aufhört dir zu helfen, das Maximum ist hier 25 km/h*
  • max power - erhöhe oder verringere deine Beschleunigung. Das Maximum ist hier immer 250 W*.
  • power multiplikator - wie sehr der Motor dich im Verhältnis zu deinem Input unterstützt. 100% bedeutet Standard, 150% bedeutet einfach 50% mehr als Standard.

*Gemäß den EU-Vorschriften unterstützt der Motor ab einer Geschwindigkeit von 25 km/h bei 250 W nicht mehr. In unserem Fall wird Unterstützung sanft weniger, so dass sie weniger spürbar ist, sobald das Fahrrad nur auf Beinkraft umschaltet.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.